St. Elisabeth & Christkönig

 

Mariae Himmelfahrt

 

 Mutterschaft Mariens

 

St. Bonifatius

 

St. Antonius & St. Elisabeth

 

Hinweise


Katholische Fernseharbeit


Die Katholische Fernseharbeit ist eine Arbeitsstelle der Deutschen Bischofskonferenz in Frankfurt. 


Sie ist die Schnittstelle zwischen der katholischen Kirche und den verschiedenen Fernsehsendern. 

Ihr Auftrag besteht darin, kirchliches Programm zu gewährleisten und auch neue Programmformate zu entwickeln.


Bitte schauen Sie sich einmal auf der Homepage der Katholischen Fernseharbeit um, hier können Sie zahlreiche Tipps und Hinweise auf kirchlich geprägte Sendungen, Fernsehgottesdienst u.v.m. erhalten. 


Sie finden die Arbeitsstelle unter dem folgenden Link: 


 



Nacht der Lichter

 

Unser Taizegebet  heißt seit einiger Zeit Nacht der Lichter. Sie sind jederzeit in der Kirche in Gemünden willkommen.

Diese Veranstaltung findet zweimal im Jahr  statt!


Bilder/Bildergalerien


Die Bilder und Bildergalerien zu früheren Berichten und Meldungen können weiterhin im Nachrichtenarchiv angesehen werden !! 



 

Neues Online-Portal

 


Heiliger Geist - die Geistesgaben

Heiliger Geist - Fresko Karlskirche Wien
Heiliger Geist - Fresko Karlskirche Wien


Besonders in der Zeit vor dem Pfingstfest ist es für alle Gläubigen eine Hilfe und Orientierung im christlichen Leben, sich das Geschenk der sieben Geistesgaben zu vergegenwärtigen. 

 

Auch bei der Firmung sind sie von großer Bedeutung für die jungen Christen, denn Firmung heißt:  

- Gott geht mit in den Alltag !


Die Geistesgaben bestehen in Gottesfurcht, Frömmigkeit, Stärke, Erkenntnis, Rat, Einsicht und Weisheit.


Unter dem nachfolgenden Link können Sie ein eindrucksvolles Schaubild mit Erklärungen zu den einzelnen Gaben herunterladen.








Projekt "Aktive Pfarrgemeinde" in Frankenberg


Der Pfarrgemeinderat FKB hat beschlossen, dieses Projekt ins Leben zu rufen. Das Ziel ist, Gemeindemitglieder für eine ehrenamtliche Mitarbeit bei den vielfältigen Aufgaben in der Pfarrgemeinde zu gewinnen. Dabei können und sollen persönliche Interessen und Stärken besonders berücksichtigt werden. 


Nähere Informationen zum Projekt finden Sie im zweiseitigen Fragebogen zur Aufnahme von persönlichen Interessen und der Bereitschaft zur Mitarbeit.


Den Fragebogen können Sie unter folgenden Links finden ....





Unsere Pfarrkirche in Frankenberg aus der Vogelperspektive !!


Die Privatfunkredaktion des Bistums Fulda war vor Kurzem in Frankenberg und hat einen Drohnenfilm über die „Maria Himmelfahrt“-Kirche gedreht. 


Das kleine Video mit eindrucksvollen Luftaufnahmen der Kirche wurde bei Facebook und YouTube veröffentlicht. 


Bei YouTube sind alle Videos des Bistums Fulda unter dem Oberbegriff "Bistum Fulda von oben" anzuschauen.


Die Links hierzu sind:



Willkommen auf der Homepage unseres Pastoralverbundes!


Wir freuen uns über Ihren/Euren Besuch auf unserer Homepage!

 

Unser kreativ gestalteter Internet-Auftritt gibt uns die Möglichkeit, die vielen kleinen und großen Bausteine des kirchlichen Lebens im Pastoralverbund und in den einzelnen Pfarrgemeinden, die in diesem Verbund zusammengeschlossen sind, zu präsentieren und damit einen Eindruck unserer Aktivitäten in Leben und Glauben zu vermitteln. Ein kleiner "Informationsrundgang" auf unseren Seiten ist unbedingt empfehlenswert!  Die wichtigsten Informationen zum Pastoralverbund im Ganzen und im Detail sowie zu unseren Themenschwerpunkten findet man schnell oben unter den entsprechenden Navigationspunkten und Links. Wir wünschen viel Freude beim Lesen und Informieren und freuen uns selbstverständlich jederzeit über weitere Anregungen zu Inhalten und Gestaltung.                           


Kontakt/Anprechpartner


Büro des Pastoralverbundes St. Georg-Lahn/Eder

Pfarrbüro für Frankenberg, Gemünden und Vöhl

Pfarrer P. Bonifatius Heidel Obl.OT (Moderator) - Tel: s. Pfarramt 


Seelsorger P. Franz Samper OT - Tel: s. Pfarramt

 

Katholisches Pfarramt - Bahnhofstraße 9 - 35066 Frankenberg

Telefon:  06451 1842                FAX: 06451 1846 

E-Mail: mariae-himmelfahrt-frankenberg@pfarrei.bistum-fulda.de

 

Sekretariat: Montag - Donnerstag 9.00 - 12.00 u. 14.00 - 16.00 Uhr, Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr

 

- Sekretärin für Frankenberg: Birgit Karge; Sekretärin für Gemünden und Vöhl: Monika Bendel -

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Pfarrbüro für Wetter und Burgwald

Pfarrer P. Georg Assel OT

 

Katholisches Pfarramt - Frankenberger Straße 5 - 35083 Wetter

Telefon:   06423 94240               FAX: 06423 942424

E-Mail: sankt-bonifatius-wetter@pfarrei.bistum-fulda.de

 

Sekretariat: Montag u. Dienstag: 9.00 - 12.00 u. 13.00 - 16.00 Uhr;

                    Mittwoch, Donnerstag und Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr                        

 

- Sekretärin für Wetter und Burgwald: Cornelia Choulik-Münch -

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Seelsorgeteam

 

Für Seelsorgegespräche stehen die Priester des Pastoralverbundes und die hauptamtliche Mitarbeiterin, Gemeindereferentin Christiane Adler, zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an uns!

 

Pater Bonifatius Heidel Obl.OT     Telefonnummern und E-Mail-Adresse s. Pfarrbüro Frankenberg

 

Pater Georg Assel OT             Telefon: 06423 94240 

 

Pater Franz Samper OT          Telefonnummer s. Pfarrbüro Frankenberg

 

Christiane Adler                      Telefon mobil: 0162 7428079

- Gemeindereferentin -              E-Mail: christiane.adler@bistum-fulda.de


        



Aktuelle Nachrichten aus dem Pastoralverbund



Sonderseite Bistum Fulda zur Kirche in Zeiten der Corona-Pandemie


Das Bistum Fulda hat unter dem Titel 'Kirche in Zeiten der Corona-Pandemie' eine Sonderseite Online gestellt. 


Auf dieser Seite sind zahlreiche Anregungen, Ideen und Praxistipps zu häuslichen Feiern, Andachten und Gebeten zu finden. Dabei werden nicht nur Erwachsene in verschiedenen Lebensphasen, sondern auch Kinder und Jugendliche angesprochen - z.B. mit Tipps für die Freizeitgestaltung und einer Anregung zur Geistlichen Kommunion.


Die Internetseite können Sie unter dem nachfolgenden Link aufrufen:




Gebetsanliegen von Papst Franziskus für den Monat Oktober 2021




Papst Franziskus hat im März im Rahmen des Angelus-Gebets zu besonderen Gebetszeiten aufgerufen. Er selbst bezeichnete es als ein „Sturmgebet gegen Corona“. Unserem Bischof Dr. Michael Gerber war es ein Anliegen, dass wir uns auch in unserem Bistum Fulda diesem Aufruf angeschlossen haben. 


Der Gebetsaufruf von Papst Franziskus sah folgendermaßen aus:

 

Am 25. März sollten Christen um 12:00 Uhr einen Moment innehalten und ein Vater unser beten. Gerade am Hochfest der Verkündigung des Herrn sollte in diesem Sinn vielleicht auch der Angelus gebetet werden.

 

Am 27. März um 18:00 Uhr betete Papst Franziskus auf dem menschenleeren Petersplatz in Rom den Rosenkranz, dem sich der Segen „Urbi et Orbi“ anschloss. Der Segen wird normalerweise nur an Weihnachten und Ostern 

und nach einer Papstwahl erteilt. 


Das Gebet des Papstes wurde auf unterschiedlichen Wegen als Livestream angeboten


Auf diese Weise konnten wir im Bistum Fulda als Teil der Weltkirche in Verbundenheit mit dem Papst unsere Stimmen im Gebet vereinen.   



Papst Franziskus bittet in diesem Jahr besonders um die Anrufung der Fürsprache Mariens, insbesondere im Rosenkranz. 



An dieser Stelle werden wir künftig immer das Gebetsanliegen des Heiligen Vaters für den jeweiligen Monat veröffentlichen. 



Im Monat Oktober 2021 lautet es folgendermaßen:

Missionarische Jünger 

Beten wir dafür, dass jeder Getaufte in die Evangelisierung einbezogen und zur Mission bereit sei, durch ein Lebenszeugnis, das den Geschmack des Evangeliums trägt.  


 
 
 


Amtseinführung Pfarrer Bonifatius


Pater Bonifatius hat als Nachfolger von Pater Norbert am Tag seines Namenspatrons Bonifatius, dem

5. Juni 2021, seinen ersten Gottesdienst in unserem Pastoralverbund in der Pfarrkirche Frankenberg gefeiert.


Wenn Sie sich über unseren neuen Pfarrer und Moderator im PV informieren wollen, schauen Sie bitte in die Juni-Ausgabe unseres Pfarrbriefs, der oben in der rechten Kurzinfo-Spalte sowie auf der Pfarrbrief-Website - s. folgender erster Link zur Seite - heruntergeladen werden kann. 


Ein Foto von Pater Bonifatius finden Sie auf der Übersichtsseite für unser Seelsorgeteam, wenn Sie den zweiten Link anklicken.  


Wir begrüßen Pater Bonifatius Heidel ganz herzlich im Pastoralverbund St. Georg-Lahn/Eder.

Als Pfarradministrator ist er für die Kirchengemeinden Frankenberg, Gemünden und Vöhl zuständig.


Für seinen Dienst, mit und für uns, wünschen wir ihm alles Gute, viel Freude sowie Gottes Beistand und Segen.




Verabschiedung Pater Norbert

Pater Norbert bei der Weihe der restaurierten Orgel in der Pfarrkirche Frankenberg 2017
Pater Norbert bei der Weihe der restaurierten Orgel in der Pfarrkirche Frankenberg 2017


Pater Norbert hat Ende Mai 2021 unseren Pastoralverbund verlassen und eine andere seelsorgerische Aufgabe in Bayern übernommen.


So mussten wir zu unserem Bedauern Abschied nehmen.


Den letzten Gottesdienst hat Pater Norbert am Fronleichnamstag, dem 3. Juni 2021, in der Pfarrkirche Frankenberg gehalten. Die offizielle Verabschiedung fand im Gottesdienst am 30. Mai 2021 statt. 


Für seine künftige Aufgabe in Bayern wünschen wir ihm alles Gute und Gottes reichen Segen.


Sein Nachfolger und unser neuer Pfarrer ist seit dem 1. Juni 2021 Pater Bonifatius Heidel (s.o.)


Anlässlich der Verabschiedung von Pater Norbert wurden Fotos aufgenommen, von denen eine kleine Auswahl in der folgenden Bildergalerie auf unserer Homepage veröffentlicht wird. 


(Barbara Veith)


 
 


3. Tag des Pastoralverbundes St. Georg-Lahn/Eder - Bericht und Bilder


 

Am Sonntag, dem 03. Juli 2016 hat unser Pastoralverbund zum dritten Mal einen Festtag zu Ehren seines Namenspatrons St. Georg gefeiert. Dieser gemeinsame Feiertag sollte wiederum ein Zeichen der Verbundenheit und des Zusammenwachsens der Pfarrgemeinden des Pastoralverbundes setzen.


Das Hochamt zum Pastoralverbundsfest am Sonntagmorgen in der Pfarrkirche Mariae Himmelfahrt in Frankenberg wurde gemeinsam von den Pfarrern Pater Norbert J. Rasim OT, Pater Georg Assel OT und Pater Franz Samper OT zelebriert. Musikalisch wurde der Gottesdienst sehr ansprechend durch den Kirchenchor Frankenberg unter Leitung von Gertrud Will und die Orgelbegleitung gestaltet.


Nach dem Gottesdienst wurden von Pater Norbert sowie einigen Gemeindemitgliedern in Wort und von Winfried Deichsel in Bild die zahlreichen Bausteine des Gemeindelebens in Frankenberg einer interessierten Zuhörerschaft präsentiert. Im Anschluss fanden Mittagessen und Kaffeetrinken mit Kuchen im und vor dem Pfarrheim Frankenberg statt. Beides war von vielen Helfern und Spendern aus der Gemeinde sehr schmackhaft zubereitet worden.

 

Der Pastoralverbund freut sich über den sehr erfreulichen Verlauf seines dritten Feiertages mit Gästen aus allen zugehörigen Pfarrgemeinden und dankt den zahlreichen Helfern herzlich für ihren Einsatz. 

 

 


Bildergalerien aus der Kirche und dem Pfarrheim in Frankenberg


 

Galerie 1 - Hochamt und Essen / geselliges Beisammensein im Pfarrheim


Collage Pfarrkirche - Bausteine Frankenberg und Pastoralverbund


Galerie 2 - auf dem Kindergartengelände

 


Feierstunde Kindertagesstätten-Team in Marburg



Katholische Kindertagesstätte St. Marien zertifiziert !

 

Die Kolleginnen des Teams um unsere Kita-Leiterin Pia Mörchen haben nach verschiedenen Fortbildungen ihre Zertifikate erhalten. Die Fortbildungen, die die Umsetzung des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes zum Inhalt hatten, erstreckten sich über den Zeituram von 4 Jahren. Folgende Inhalte wurden erarbeitet:

 

  • Reflexion der Einrichtungspädagogik
  • Beobachten und Dokumentieren mit Bildungs- und Lerngeschichten   
  • Entwicklungspsychologie  
  • Naturwissenschaft in der Kita
  • Bildungsförderung im pädagogischen Alltag
  • Medienkompetenz
  • Partizipation (Kinder werden an Entscheidungen beteiligt)
  • geschlechtsspezifische Konzepte zur Förderung aller Kinder
  • rechtliche Rahmenbedingungen für die Kita-Arbeit
  • Supervision (kritischer Blick von außen)

Während einer Feierstunde am 13.02.2015 im Landratsamt Marburg haben die Mitarbeiterinnen unserer Kita die Umsetzung verschiedener Fortbildungsinhalte sehr anschaulich in einem Videofilm am Beispiel einer "Bewegungs-Baustelle" dargestellt.

 

Aus den Händen der Landrätin des Kreises Marburg-Biedenkopf Frau Kirsten Fründt erhielten sie ihre Zertifikate.

Auch der Frankenberger Bürgermeister Rüdiger Heß, Elternbeiratsvorsitzender Markus Deichsel und Christine Zurwehme als Mitglied des Verwaltungsrates der katholischen Kirchengemeinde nahmen mit Freude an der Veranstaltung teil.

 

Herzlichen Glückwunsch an unser Kita-Team !

 

 

(Text und Fotos: Christine Zurwehme)                                                                  


 

 

Kurzübersicht


Vorschau besondere Termine




Anmelde-Regeln Gottesdienste


Am 9. Mai 2020 haben wir erneut mit den Messfeiern begonnen. 


 Vorherige Anmeldungen sind weiterhin in Frankenberg für die Gottesdienste am Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen notwendig, um die jeweilige Höchstanzahl der Kirchenbesucher nicht zu überschreiten. 


Anmeldung jeweils bis Freitag, 12.00 Uhr im Pfarrbüro


- Telefon: 06451/1842



Bitte haben Sie Verständnis, wenn man vielleicht keine weiteren Gottesdienst-teilnehmer zulassen kann, da die Höchstzahl bereits erreicht ist.

Wir wollen niemanden abweisen, doch sind wir hier auch an die jeweiligen Grenzen gebunden. 


Eine Helfergruppe unterstützt den Ablauf  Wer uns Möglichkeiten für den Erwerb von Desinfektionsmitteln nennen oder uns unterstützen kann, möge uns bitte kontaktieren. 


-----------------------------------------------------


Auch in Wetter, Burgwald und Ernsthausen können Sie die Messen am Sonntag zu den gewohnten Uhrzeiten besuchen:


- Wetter:  am Sonntag

                 um 10.00 Uhr

                 Hl. Messe 



- Burgwald: am Sonntag

                     um 10.30 Uhr Hl. Messe 



- Ernsthausen: am Sonntag

          um 8.30 Uhr Hl. Messe 


      --------------------------------------


- In Burgwald außerdem immer 

  montags:


  um 18.00 Uhr Hl. Messe mit anschl. 

  Anbetung des Allerheiligsten  



Auch diese Messen finden mit reduzierten Sitzplätzen und nach vorgeschriebenen Abstandsregeln statt. 

Bitte tragen Sie außerdem unbedingt eine Mund-Nase-Bedeckung!



Die detaillierten Regeln für die Gottesdienste in nächster Zeit können Sie unter dem nachfolgenden Link herunterladen. 


NEU: Die Masken müssen im Gottesdienst am Platz nicht mehr getragen werden. Auch Singen mit Maske ist erlaubt.



Häusliche Sonntagsfeier - 17.10.2021



Wort zum Sonntag - 19.09.2021


Das Wort zum Sonntag ist von Wolfgang Zopora, Pfarrer i.R., verfasst worden. 


Pfarrer Zopora war vor ca. 30 Jahren in Burgwald tätig und wechselte später nach Bayern. 


Bitte folgen Sie dem nachstehenden Link:


Wahlen Verwaltungsräte Kirchengemeinden


Am Samstag, Sonntag, den 19./20. Juni 2021 haben die Ergänzungswahlen für die Verwaltungsräte der Kirchengemeinden stattgefunden.


Nähere Informationen zum Wahlverlauf werden in nächster Zeit veröffentlicht. 


Eröffnung Pfingstaktion Renovabis


Am 9. Mai 2021 ist die diesjährige Pfingstaktion 'Renovabis' eröffnet worden. 


Die Aktion des Osteuropa-Hilfswerks der Katholischen Kirche in Deutschland  

hat 2021 das Leitwort: 


„DU erneuerst das Angesicht der Erde. Ost und West in gemeinsamer Verantwortung für die Schöpfung“. 


Mit diesem Leitwort nimmt Renovabis für die Pfingstaktion die ökologischen Herausforderungen und damit unsere christliche Verantwortung für die Schöpfung in den Blick. 


Der Eröffnungsgottesdienst am 09.05.2021 mit Erzbischof Ludwig Schick und Pfarrer Christian Hartl wurde im ZDF ab 9.30 Uhr gesendet und kann nun im Internet als Video angesehen werden. 


Nachfolgend finden Sie die Links zum Fernsehgottesdienst, zum Aktions-Aufruf der Bischöfe, zum Spendenaufruf und zum Gebetsbild der Aktion 2021.

(Barbara Veith)  


Kurzrückblick Ökumene


Im März und Mai 2021 fanden die ökumenischen Veranstaltungen 'Weltgebetstag der Frauen' und 

'3. Ökumenischer Kirchentag 2021' statt.


Auf unserer Ökumene-Seite können Sie sich auch nach Abschluss der Veranstaltungen über die Inhalte informieren und Videos anschauen, außerdem finden Sie dort weiterführende Links.  


Sonntagsimpuls PV


Seit Juni 2021 wird im Pastoralverbund ein digitaler Sonntagsimpuls von der Gemeindereferentin Frau Adler angeboten. 


Interessierte folgen bitte diesem Link:




Fernsehsender - katholische Messen


Als ein mögliches Ersatzangebot für Gläubige, die derzeit nicht an den Messen im Pastoralverbund teilnehmen (neben Hausgottesdiensten und Online-Gottesdiensten des Bistums - s.u.) gibt

 es auch Fernsehsender, die katholische Gottesdienste übertragen.


So kann man z.B. Messen anschauen bei:


- EWTN Katholisches TV

- K-TV Katholisches Fernsehen

- Bibel-TV


Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD und ZDF übertragen ebenfalls Gottesdienste.


Unter den folgenden Links finden Sie Infos zu:


-  Programmübersichten mehrerer  

   Fernsehsender für Livesendungen





Messen aus der Region

Wenn Sie gerne Gottesdienste aus der Region sehen möchten, finden Sie 

auf www.YouTube.de unter 

"Kugelkirche Marburg " Gottesdienste mit Dechant Franz Langstein. 



Online-Gottesdienste Bistum Fulda

Auf der Homepage des Bistums Fulda finden Sie Informationen zu den Einschränkungen des kirchlichen Lebens aufgrund der Corona-Pandemie und den Hinweis auf eine Telefon-Corona-Hotline. 


Dort wird auch die Möglichkeit geboten, Online an Gottesdiensten teilzunehmen: Aus der Michaelskirche in Fulda wird montags bis freitags um 18.30 Uhr ein Gottesdienst übertragen.


Sonntags beginnt die Übertragung des Gottesdienstes immer um 10.00 Uhr. 


Bitte folgen Sie dazu dem Link.  




Hinweis Lieder Gotteslob Online

Wenn Sie gerne zuhause die Lieder zur Weihnachtszeit hören und vielleicht mitsingen möchten, können Sie in der Online-Ausgabe des Gesangsbuchs 'Gotteslob' kleine Videos zu den einzelnen Liedern abrufen. Bitte folgen Sie dazu dem Link in der linken Spalte der Startseite unter der Rubrik 'Info Gesangsbuch Gotteslob'.




Kurzrückblick


2. Predigerinnentag - Mai 2021

Christiane Adler
Christiane Adler


Am Montag, 17.05.2021 fand der zweite Predigerinnentag in der katholischen Kirche statt. 

Die  Gemeindereferentin unseres Pastoralverbundes, Frau Christiane Adler, hat an diesem Tag um 18.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Blasius in Fulda im Rahmen einer Heiligen Messe gepredigt.


Nähere Informationen können Sie dem Presseartikel und der Website der kfd unter den folgenden Links entnehmen. 




Sternsingeraktion 2021

Sternsingeraktion 2021

Im Januar musste auch die Sternsingeraktion 2021 aufgrund der Pandemiesituation andere Wege als sonst üblich gehen. 


Die Kinder konnten leider nicht an die Haustüren kommen, der Segen wurde daher in Form von Lesematerial zu den Gemeindemitgliedern kommen.


Wenn Sie Näheres erfahren wollen, folgen Sie bitte diesem Link:  




Dienstjubiläum Kita-Leiterin Frankenberg


Anlässlich des 40-jährigen Dienstjubiläums von Frau Mörchen wurde ein Kurzbericht mit Foto veröffentlicht.


Sie finden den Bericht auf der Seite unseres katholischen Kindergartens in Frankenberg. 


Bitte folgen Sie dem Link: 



Aufruf zur Hilfe im Alltagsleben

In diesen Tagen ist Hilfe im Alltagsleben für viele Menschen ein sehr wichtiges Thema, und auch wir möchten dabei Unterstützung leisten.


Wir rufen dazu auf:

- wer Hilfe (z.B. beim Einkaufen oder sonstigen notwendigen Erledigungen) braucht oder andererseits hilfsbedürftigen Menschen gerne helfen möchte, soll sich bitte im Pfarrhaus Frankenberg melden - wir kümmern uns um Ihre Anliegen bzw. Angebote !!