Hinweise


Katholische Fernseharbeit


Die Katholische Fernseharbeit ist eine Arbeitsstelle der Deutschen Bischofskonferenz in Frankfurt. 


Sie ist die Schnittstelle zwischen der katholischen Kirche und den verschiedenen Fernsehsendern. 

Ihr Auftrag besteht darin, kirchliches Programm zu gewährleisten und auch neue Programmformate zu entwickeln.


Bitte schauen Sie sich einmal auf der Homepage der Katholischen Fernseharbeit um, hier können Sie zahlreiche Tipps und Hinweise auf kirchlich geprägte Sendungen, Fernsehgottesdienst u.v.m. erhalten. 


Sie finden die Arbeitsstelle unter dem folgenden Link: 


 

Info Gesangsbuch Gotteslob

 
 


Nacht der Lichter

 

Unser Taizegebet  heißt seit einiger Zeit Nacht der Lichter. Sie sind jederzeit in der Kirche in Gemünden willkommen!



Bilder/Bildergalerien


Die Bilder und Bildergalerien zu früheren Berichten und Meldungen können weiterhin im Nachrichtenarchiv angesehen werden !! 



 

Neues Online-Portal

 

Nachrichtenarchiv des Pastoralverbundes


In unserem Nachrichten-Archiv können Sie Hinweise oder Berichte zu kirchlichen Ereignissen oder Veranstaltungen finden, die nicht mehr in den aktuellen Nachrichten des Verbundes oder der einzelnen Pfarrgemeinden aufgeführt sind. Das Online-Archiv wird zunächst chronologisch ab dem zweiten Quartail 2013 aufgebaut. Ereignisse von besonderem Interesse, die weiter zurückliegen, werden im Laufe der weiteren Bearbeitung ergänzt werden. Falls Sie an dieser Stelle nicht die Informationen finden können, die Sie benötigen oder interessieren, wenden Sie sich bitte an das Büro des Pastoralverbandes in Frankenberg. 


Nachrichten


Am Sonntag, 09.11.2014 wurde ein Ökumenischer Gottesdienst zum Thema "25 Jahre Mauerfall" gefeiert. 


Mit diesem Gottesdienst sollte die besondere Bedeutung gewürdigt werden, die das historische Ereignis der Grenzöffnung zwischen den beiden ehemaligen deutschen Staaten Bundesrepublik und Deutsche Demokratische Republik in der Geschichte unseres Landes einnimmt. Durch die Öffnung der über Jahrzehnte bestandenen, streng bewachten innerdeutschen Grenze wurden nicht nur vielfältige Möglichkeiten für neue Kontakte und Formen der Zusammenarbeit zwischen den Bürgern aus "Ost" und "West" geschaffen, sondern es entwickelten sich in der Folge auch starke und fruchtbare Impulse zu einem allgemein wiederauflebenden christlichen Bewusstsein und einer damit verbundenen Stärkung der beiden großen christlichen Konfessionen in Deutschland.
Das Thema "Mauer" ist jedoch nicht nur historisch zu sehen, sondern findet sich auch heute stets im Alltag wieder. So heißt es immer wieder aufs Neue: "Mauern abbauen".
Die zahlreichen Gebete und Kerzenwachen erinnern sicherlich ebenfalls an diese bedeutenden Tage im November 1989.
Der gutbesuchte Gottesdienst wurde durch die beiden Seelsorger Pfarrer Schiffner von der evangelischen und Pater Norbert von der katholischen Kirchengemeinde Frankenberg gemeinsam gestaltet. Der katholische Kirchenchor und der evangelische Posaunenchor begleiteten die Feier musikalisch.             
                     


Am Sonntag, 05.10.2014 wurde in den Gemeinden des Pastoralverbundes das Erntedankfest gefeiert. 

Im Gottesdienst in der Frankenberger Pfarrkirche wurde die fleißige Arbeit, die den Ernteertrag von menschlicher Seite erst möglich macht, szenisch dargestellt und von Pater Norbert und den am Familiengottesdienst mitwirkenden kleinen und großen Gemeindemitgliedern erläutert. 
Vor der Kirche war ein Erntewagen abgestellt, auf dem eine Auswahl der großen und vielfältigen Ernte aufgebaut war, für die der Dank der Gemeinde an Gott durch die Messfeier zum Ausdruck gebracht wurde.
Musikalisch wurde der Gottesdienst von der Orgel und einer kleinen Musikergruppe unter Leitung von Gertrud Will begleitet. 

Die Bildergalerie befindet sich, wenn man auf der Seite herunterscrollt,  unter 'Bilder und Bildergalerien'. Sie zeigt den zum Erntedank reich geschmückten Altar mit den Früchten aus Feld und Garten.  

 

 

Einführung der neuen Messdiener am Sonntag, 14.09.2014

Am Fest der Kreuzerhöhung sind sieben neue Messdiener von Pater Norbert eingeführt und von der Gemeinde herzlich begrüßt worden. Folgende Ministranten wurden aufgenommen:

Nuriel Gessa, Monique und Dominic Blöhm, Conrad Hütte-von Essen, Daniel Kessler,
Neele Beschta und Julian Drössler.
Gleichzeitig wurde Simon Hesse mit Dank für seinen langjährigen, immer treuen und verlässlichen Altardienst nach 10 Jahren verabschiedet. 

Die Ministrantengruppe umfasst jetzt insgesamt 21 Ministranten. 

 

Briefmarke Frankenberger Pfarrkirche 2014

Am Sonntag, 29.06.2014, wurde eine neue Briefmarke mit dem Motiv der Frankenberger Kirche als Teil einer Serie mit 10 Kirchen im Dekanat Marburg-Amöneburg im Rahmen des Katholikentages in Marburg ausgegeben.


Fronleichnam 2014 - Bildmotive aus Frankenberg       

Das diesjährige feierliche Hochamt mit anschließender Fronleichnamsprozession wird durch eine kleine Bildergalerie auf der Frankenberger Seite sehr anschaulich und eindrucksvoll wiedergegeben.                                   

Die Bilder sind weiter unten auf der Seite unter 'Bilder und Bildergalerien' zu finden....

                    


Siedlungsgründungsfest Pfadfindergruppe in Frankenberg

Am 23. April hat das Siedlungsgründungsfest der neugegründeten Pfadfindergruppe stattgefunden. Unsere Pfadfindergruppe ist zu einer Pfadfinder-Siedlung ernannt worden.

Die Patenschaft haben die Marburger Pfadfinder übernommen, die mit einer großen Gruppe teilgenommen haben. Auch aus Wolfhagen waren Pfadfinder gekommen.

 

Bilder zum Gründungsfest sind auf der Jugendseite zu finden....


Oasentag in der Fastenzeit für den PV: Samstag, d. 15. März 2014
- ein Einkehrtag in der Fastenzeit im katholischen Pfarrhaus von 9.30 Uhr - 16.00 Uhr

An diesem Einkehrtag wollen wir uns bewusst Zeit nehmen für Stille, Gebet und eine Bibelarbeit. Eine eigene Osterkerze gestalten wir für unsere persönliche Osternacht.
Deshalb bringen Sie bitte ein Küchenbrettchen und ein Küchenmesser mit.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular, das rechtzeitig in den Kirchen unseres PV ausliegt.

Ich freu mich auf Sie.
Gemeindereferentin Christiane Adler                                       


Der Weltgebetstag der Frauen am 7. März 2014 ist erfolgreich verlaufen.

Einen Bericht und eine Bildergalerie zur Veranstaltung in Frankenberg können Sie auf der Seite der Arbeitskreise ansehen...                 


Familiengottesdienst zum Karnevalssonntag  in Frankenberg 2014
Der mit vielen kreativen Ideen gestaltete Familiengottesdienst am 2. März war sehr gut besucht und wird allen Beteiligten lange in angenehmer Erinnerung bleiben.  

 
Hierzu der folgende kleine Bericht von der Frankenberger Seite:   

Die katholische Pfarrgemeinde Frankenberg hatte zu einem besonderen Familiengottesdienst am Karnevalssonntag, dem 2. März 2014 um 10.30 Uhr in die Pfarrkirche eingeladen.    
Der von vielen Erwachsenen und einer großen Schar lustig verkleideter kleiner Narren sehr gut besuchte Gottesdienst ist in karnevalistisch-fröhlicher Stimmung gefeiert worden. 
Zu diesem besonderen Anlass hielt Pater Norbert eine humoristisch-nachdenkliche Büttenrede. 
Mit vielen kreativen Ideen zur Gestaltung der Messe, der Plakatierung (siehe selbst entworfene Grafik !!!), der phantasievoll geschmückten Kirche und dem anschließenden kleinen 'Karnevalsbuffet' mit Kaffee, Kräppeln und belegten Broten hat die Vorbereitungsgruppe  einen wesentlichen Anteil zum Gelingen beigetragen. Auch die stimmungsvollen Lieder wurden von ihr ausgesucht, in einem speziellen Liedblatt für die Gemeinde zusammengestellt und von der Musikgruppe unter Leitung von Gertrud Will eingeübt und vorgetragen.  
Eine zusätzliche Bereicherung war die Gruppe von 48 Erstkommunionkindern aus dem gesamten Pastoralverbund, die gemeinsam mit ihren Betreuern direkt von der Spiel-, Spaß- und Lesenacht im Pfarrheim in Kostümierung zur Messe kamen und aktiv in das Geschehen mit einbezogen wurden. 
Die Pfarrgemeinde Frankenberg freut sich über die große Resonanz auf diesen Familiengottesdienst in der Karnevalszeit und sagt HERZLICHEN DANK an alle Mitwirkenden, Unterstützer und Spender. So hat die Bäckerei Vöhl die Kräppel anteilmäßig gesponsert und die Kaffeebecher für den kleinen Imbiss wurden gespendet.  
Wir hoffen darauf, dass sich aus diesem besonderen Gottesdienst in Zukunft eine schöne Tradition entwickeln wird. 

 
Übrigens: bei den Familiengottesdiensten findet im Allgemeinen jeweils am vorherigen Samstag eine Probe der Musikgruppe ab 10.30 Uhr in der Kirche statt und neue 'Aktive' sind jederzeit willkommen !       

 

Die Grafik zur Vorankündigung des Gottesdienstes ist in der Bildergalerie zu finden, wenn man nach unten scrollt...                    


Rückblick Seniorenfasching Frankenberg 2014
Im katholischen Pfarrheim hat am 26. Februar das traditionelle Faschingsfest für Senioren stattgefunden.

Im Folgenden ein Bericht zur fröhlichen Veranstaltung:   

Die Pfarrgemeinde Frankenberg hat auch in diesem Jahr wieder ihr traditionelles Faschingsfest für Senioren veranstaltet, das viel Zuspruch gefunden hat. Den Senioren wurde ein reichhaltiges Unterhaltungsprogramm mit Gelegenheit zum Mitwirken geboten.
Nach der musikalischen Einstimmung durch Faschingsmusik und der Begrüßung durch Lydia Schmotz wurden launige Sketche und Gesellschaftsspiele von ihr, Christiane Adler und Monika Bendel präsentiert. Eine kleine humorvolle Rede über spezielle Bittbriefe an Gott wurde von Christa Zarges gehalten. Selbstverständlich durften auch karnevalistische Lieder zum Mitsingen und Schunkeln nicht fehlen, die unter reger Beteiligung vorgetragen wurden. Besondere Grüße und gute Wünsche gingen an Rosa Krenz und Gerhard Koch, die beide vor Kurzem ihren 90. Geburtstag feiern konnten.
Für die Gäste stand zum Kaffeetrinken ein schmackhaftes Buffet mit Schnittchen und selbstgebackenem Kuchen vom Vorbereitungsteam und teilnehmenden Seniorinnen bereit.
Das Faschingsfest, an dem auch Seelsorger Pater Franz Samper teilnahm, fand mit einem Abschiedswort der Veranstalter seinen Ausklang.
Allen, die einen Beitrag zum guten Gelingen der ‚Karnevalssitzung‘ geleistet haben, wird herzlich gedankt. 

 
Unter dem Archiv für Bilder weiter unten auf dieser Seite finden Sie eine kleine Bildergalerie mit  einigen netten Motiven von der Veranstaltung ....
                                                        



  

Pater Franz Samper - Ein erstes Hallo !
Zum Jahresbeginn ist Pater Franz Samper im Pfarrhaus Frankenberg eingezogen. Er ist als Seelsorger im gesamten Pastoralverbund tätig sein und stellt sich hier vor:
Mein Name ist P. Franz Ludwig Samper OT, aber es genügt, wenn man mich mit P. Franz anspricht. Geboren wurde ich am 24.08.1961 in Meßkirch/Baden, das ist etwas nördlich des westlichen Bodensees. Nach dem Abitur studierte ich in Freiburg und Toulouse Theologie. 1994 bin ich in den Deutschen Orden eingetreten und 1999 habe ich die Priesterweihe empfangen. In Frankfurt-Sachsenhausen war ich von 2002-2009 Pfarrrer und dann Pfarrverbundsleiter in Feldkirchen-Westerham / Oberbayern. Seit 1. Januar bin ich nun zur Mitarbeit hier in Frankenberg und im Pfarrverbund versetzt und bin durchaus gespannt, was mich hier so erwartet.
In Meßkirch habe ich über 20 Jahre in der Blaskapelle mitgespielt, aber mangels geeigneter Kapelle oder der entsprechenden Zeit, wird meine Klarinette wunderbar geschont. So habe ich mich aufs Lesen verlegt, aber leider habe ich hier etwas wenig Platz für meine doch umfangreiche Bibliothek. Mal sehen, welches Hobby ich mir nun zulegen kann. 
In der Hoffnung auf eine schöne Zeit und noch schönere Begegnungen grüße ich Sie ganz herzlich,

 

Ihr  P. Franz 

                    


Sternsinger- Aktion 2014
Die diesjährige Sternsingeraktion stand unter dem Motto "Segen bringen, Segen sein". Die Sternsinger sammelten Geld für andere Kinder und Jugendliche in Entwicklungsländern, die dringend Hilfe benötigen. Im Bistum Fulda wurden die Sternsinger am 3. Januar in einem Pontifikalamt im Fuldaer Dom ausgesandt.

Ergebnisse der Sammlungsaktion
Auch in diesem Jahr hat die Sternsingeraktion wieder ein gutes Sammlungsergebnis erbracht:

in Frankenberg wurden 1.450,-- €, in Vöhl 400,-- € und in Gemünden 300,-- € gesammelt.

Für Wetter kamen 1.600 € zusammen. In Ernsthausen mit Roda ergab die Sammlung 916,--€, in Burgwald 770,-- €.


Allen Sternsingern und allen Spendern ein herzliches Vergelt's Gott !  

                             

 Sternsingertag des Pastoralverbundes
20*C+M+B+14
Liebe Kinder,
es ist wieder so weit und wir bereiten uns auf die größte Hilfsaktion von Kindern für Kinder vor - die Sternsingeraktion 2014.
Das Motto heißt diesmal „Segen bringen - Segen sein" . Wir wollen am Sonntag, den 12.1.2014 wieder für KInder sammeln gehen und den Segen Christi in die Häuser der Menschen bringen. Überleg doch mal, ob du bereit bist, dich für andere einzusetzen und dadurch helfen möchtest, ihnen ein besseres Leben zu ermöglichen. „Kinder helfen Kindern - und ich bin dabei!"
Um dich auf unsere Aktion vorzubereiten, laden wir dich zu unserem Sternsinger-Tag ein.
Das Vorbereitungsteam  

Nähere Infos zum Sternsingertag und zur Anmeldung erteilen: C. Adler, J.-M. Wenigenrath und Pater Norbert
Wann? Am Samstag, den 14. Dezember 2013
Uhrzeit? 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Wo? Frankenberg
Pfarrheim der katholischen Gemeinde St. Mariae Himmelfahrt  

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Pizza-Essen und Diensteinteilung der Ministranten
Die Messdiener treffen sich am Samstag, dem 21. Dezember 2013 um 12.30 Uhr zu einem gemeinsamen Pizzaessen. Wir wollen ein wenig in das vergangene Jahr zurückschauen und ausblicken auf 2014. Herzliche Einladung!!
Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle auch einmal an unsere Ministranten, für ihren treuen und wichtigen Dienst!!
P. Norbert J.   


Guter Verkaufserfolg unseres Handarbeits-Basars im November/Dezember 2013 !
Der Basar im letzten Jahr hat erfreulicherweise ein gutes Ergebnis beim Verkauf unserer selbst hergestellten Handarbeitsartikel erbracht und zeigte uns einmal mehr, dass es sich lohnt, weiter als Handarbeitsgruppe zu arbeiten, damit auch in diesem Jahr wieder ein Basar in der Sparkasse und Kirche stattfinden kann.
Wir haben insgesamt 2.200,-- € eingenommen. Daraus konnte ein Betrag von 1.600,-- € zur Unterstützung der obengenannten Missionstätigkeit weitergeleitet werden.

Ein Betrag von 150,-- € wird an den Kindergarten unserer Gemeinde für Bastelmaterial übergeben, da die Kinder uns beim Sommerfest und Altennachmittag mit kleinen Aufführungen unterstützen.
Wir bedanken uns bei allen Spendern und sagen ein herzliches Dankeschön für die externen Handarbeitsgaben.
Eine gute Zeit wünscht Ihnen Ihre Spinnstube !

Auch seitens der Pfarrei möchte ich mich bei den Frauen der Spinnstube ganz herzlich für ihr Engagement bedanken und hoffe auf weitere Basare.
Pater Norbert J.       

              


 Frauenfrühstück des Pastoralverbundes in Wetter am 30. November 2013
Was Sie erwartet:
- ein reich gedeckter Frühstückstisch mit Kaffee und Tee und frischen Brötchen
- miteinander frühstücken und ins Gespräch kommen
- ein Impuls über das Labyrinth und was es mir persönlich sagen kann für meinen Alltag
- die Möglichkeit, das Labyrinth in Stille zu gehen und eigene Erfahrungen zu machen, allerdings gegen Ende des Vormittages
- ein Beitrag von 5,- Euro (incl. kleine Überraschung)

Das Frühstück findet am Samstag von 9.30 - 11.30 Uhr im Gemeindehaus St. Bonifatius in Wetter statt. Für Ihre Teilnahme ist eine Anmeldung bis zum 27. November im Pfarrbüro Wetter notwendig. Bitte melden Sie sich telefonisch an unter: 06423 94240. Sie können aber auch gerne den Anmeldeabschnitt unseres kleinen Flyers benutzen, der in den Kirchen ausliegt.  


Filmabend über die Gemeinschaft in Taize
Nachdem wir uns nun schon einige Jahre in unserem Pastoralverbund zum Taizegebet treffen, um in den Anliegen der Kirche und der Welt zu beten, möchten wir auch in Gemünden ein Taizegebeit einführen und es als "Nacht der Lichter" bezeichnen.

Was ist Taize? Wer verbirgt sich hinter diesem Namen? Was fasziniert nicht nur Jugendliche an der Spiritualität von Taize?
Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, laden wir Sie ein:
zum: Filmabend über Taize
wo: Pfarrhaus in Gemünden
am: Freitag, 18. Oktober 2013
um: 18.30 Uhr
Unsere "1. Nacht der LIchter" als Taizegebet werden wir am Freitag, 8. November 2013 um 18.00 Uhr starten.
Das Vorbereitungsteam

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ 

 

Seniorenfahrt am 18. September

Die Seniorenfahrt der Pfarrgemeinde Frankenberg am 18. September 2013 hat als Ziel die mittelalterliche Stadt Büdingen im Wetteraukreis.

Abfahrt ist um 9.00 Uhr ab Parkplatz Landratsamt in Frankenberg.

Kostenbeitrag für Fahrt, inklusive seniorengerechte Stadtführung: 22,00 €

 

Die Stadtführung zur historischen Stadtmauer, malerischen Fachwerkhäusern sowie der Marienkirche endet beim Restaurant, in dem zum Mittagessen eingekehrt wird.

 

Auf der Rückfahrt besteht im bekannten Rosendorf Steinfurt die Gelegenheit zum Kaffeetrinken.

Anmeldungen richten Sie bitte an das Pfarramt (06451 1842) oder tragen Sie sich in die in der Pfarrkirche ausliegende Liste ein.  


Bilder und Bildergalerien


Erntedankfest 2014 in Frankenberg

 

Kindermusical am 29. Juni 2014 in der Liebfrauenkirche

Am letzten Sonntag im Juni wurde im Rahmen des Gottesdienstes in der Liebfrauenkirche ein Kindersingspiel unter Leitung von Kantorin Beate Kötter mit Beteiligung der Gottesdienstbesucher aufgeführt und hat eine positive Resonanz gefunden.

 

Kinder, die gerne im Chor singen möchten, können sich auch künftig gerne bei Frau Kötter melden.

Sie hat die Telefonnummer:  06451 - 2305550

 

Die Chorproben für Kinder finden immer donnerstags am Nachmittag im Gemeindehaus 'Auf der Burg' statt. 


 

 

Fronleichnam 2014 in Frankenberg

 

Osternacht 2014 in Frankenberg

Zur Feier der Osternacht am 19. April ist eine Reihe von Fotos entstanden, die die besondere Atmospäre an diesem Abend vermittelt....                                 

 

Plakat Familiengottesdienst Karnevalssonntag

Dies ist das kreative, in der Gemeinde selbst entworfene Plakat zur Vorankündigung des Familiengottesdienstes am Karnevalssonntag in Frankenberg !

 

Der Bericht zum Gottesdienst ist im Archiv der Textnachrichten weiter oben zu finden.

 

Bilder vom Seniorenfasching in Frankenberg

 

Bilder vom Dankessen für die Ehrenamtlichen in Frankenberg

 

 Am 17. Januar 2014 hat abends das jährliche Dankessen für die Ehrenamtlichen stattgefunden.  Es wurde in diesem Jahr vom Pfarrgemeinderat ausgerichtet und ist in sehr gemütlicher und geselliger Atmoshäre verlaufen. Das reichhaltige und leckere Essen hat allerseits großen Anklang gefunden.

 
Die Bilder geben einen kleinen Eindruck von der Veranstaltung.     
                    

 

Bilder von der Sternsingeraktion


Die Sternsinger waren in allen Gemeinden unseres Pastoralverbundes mit viel Engagement unterwegs. Die Bilder der Sternsingergruppen in Frankenberg, Gemünden, Wetter und Burgwald vermitteln ihre Freude und positive Stimmung .....


Die Bilder 1-3 zeigen die Frankenberger Sternsinger, 4 + 5 die Gemündener Kinder, 6 die Sternsinger in Wetter und 7-10 die Sternsingergruppe in Burgwald - auch in Aktion bei einem Besuch des Bürgermeisters ! 

                           

 
 

Bildunterschrift des 1. Bildes

 Pfadfinderaktion
Anlässlich der Pfadfinderaktion zum 'Friedenslicht aus Bethlehem' war dieses schöne Gruppenfoto nach dem Abholen des Lichtes entstanden. 
 

 

Weihnachtliche Bildmotive aus der Frankenberger Kirche

Auch im Jahr 2013 ist die Frankenberger Kirche wieder weihnachtlich dekoriert worden. So wurde die Krippe mit viel Kreativität und Liebe zum Detail gestaltet und der Altar sowie der große Weihnachtsbaum gaben der Kirche ebenfalls eine stimmungsvolle weihnachtliche Atmosphäre.

 

Die schönsten Eindrücke vermittelten einige Bildmotive ...

 
 

Bilder vom 3. Adventssonntag - Pontifikalamt mit Weihbischof Diez


Der Besuch von Weihbischof Diez und das Pontifikalamt in Frankenberg am dritten Adventssonntag 2013 waren für die Pfarrgemeinde und unseren Pastoralverbund eine große Freude. Der Bischof hat hierbei mehrere Priesteramtskandidaten und Bewerber für den Ständigen Diakonat mit kirchlichen Diensten beauftragt.

 

Einen Eindruck vom Besuch, dem feierlichen Gottesdienst und dem anschließenden Empfang im Pfarrheim hat die folgende kleine Bildergalerie vermittelt...

 
 

Adventliche Bildmotive


Bildunterschrift des 1. Bildes

Auch in der Zeit vor Weihnachten konnte die festliche Dekoration der Kirche in Frankenberg zu einer adventlichen Vorfreude auf das Weihnachtsfest beitragen, wie die folgenden Bildmotive mit Adventskranz und dem adventlich dekorierten Altar anschaulich zeigen ...   

 
 

Kurzübersicht


Wiederbeginn Gottesdienste !!

Am 9. Mai haben wir erneut mit den Messfeiern begonnen. 


Wir arbeiten mit Anmeldungen, um die jeweilige Höchstanzahl der Kirchenbesucher nicht zu überschreiten. 


Bitte haben Sie Verständnis, wenn man vielleicht keine weiteren Gottesdienst-teilnehmer zulassen kann, da die Höchstzahl bereits erreicht ist.

Wir wollen niemanden abweisen, doch sind wir hier auch an die jeweiligen Grenzen gebunden. 


Eine Helfergruppe unterstützt den Ablauf  Wer uns Möglichkeiten für den Erwerb von Desinfektionsmitteln nennen oder uns unterstützen kann, möge uns bitte kontaktieren. 


-----------------------------------------------------


Auch in Wetter, Burgwald und Ernsthausen können Sie die Messen am Sonntag zu den gewohnten Uhrzeiten besuchen:


- Wetter:  am Sonntag

                 um 10.00 Uhr Hl. Messe 



- Burgwald: am Sonntag

                     um 10.30 Uhr Hl. Messe 



- Ernsthausen: am Sonntag

          um 8.30 Uhr Hl. Messe 


      --------------------------------------


- In Burgwald außerdem immer 

  montags:


  um 18.00 Uhr Hl. Messe mit anschl. 

  Anbetung des Allerheiligsten  



Auch diese Messen finden mit reduzierten Sitzplätzen und nach vorgeschriebenen Abstandsregeln statt. 

Bitte tragen Sie außerdem unbedingt eine Mund-Nase-Bedeckung!



Die detaillierten Regeln für die Gottesdienste in nächster Zeit können Sie unter dem nachfolgenden Link herunterladen. 


Auch der Pfarrbrief für die Monate

Juli und August steht hier zum Download bereit. 

 

Pater Norbert wird zu gegebener Zeit zur weiteren Terminplanung Bescheid geben. 






Neuregelung Tagesimpulse!

Mit dem Pfingstfest endet die Zeit der täglichen Veröffentlichung von kleinen Andachten, die Pater Norbert zusammengestellt hat. 


Künftig wird es aber weiterhin Impulse geben: an den Sonn- und Feiertagen!


Geplant ist auch eine Fortsetzung von Tagesimpulsen in der


- Advents-/Weihnachtszeit

- Fasten-/Osterzeit 


Über die längerfristige Planung für Tagesandachten wird Pater Norbert noch informieren. 



Tagesandacht PV - Sonntag, 12.07.2020


An dieser Stelle werden wesentliche Inhalte der kleinen Tagesandacht zum 15. Sonntag des Jahreskreises im Pfarrhaus Frankenberg veröffentlicht.


Wir freuen uns, wenn Sie sich mit Ihrem häuslichen Gebet aktiv an unserer Glaubensgemeinschaft beteiligen !


Bitte folgen Sie dem  Link zur Tagesandacht für den Sonntag, 12.07.20





Hinweis Lieder Gotteslob Online

Wenn Sie gerne zuhause die Lieder zur Osterzeit hören und vielleicht mitsingen möchten, können Sie in der Online-Ausgabe des Gesangsbuchs 'Gotteslob' kleine Videos zu den einzelnen Liedern abrufen. Bitte folgen Sie dazu dem Link in der linken Spalte der Startseite unter der Rubrik 'Info Gesangsbuch Gotteslob'.




Heiliger Geist - die Geistesgaben

Heiliger Geist - Fresko Karlskirche Wien
Heiliger Geist - Fresko Karlskirche Wien


Besonders in der Zeit vor dem Pfingstfest ist es für alle Gläubigen eine Hilfe und Orientierung im christlichen Leben, sich das Geschenk der sieben Geistesgaben zu vergegenwärtigen. 

 

Auch bei der Firmung sind sie von großer Bedeutung für die jungen Christen, denn Firmung heißt:  

- Gott geht mit in den Alltag !


Die Geistesgaben bestehen in Gottesfurcht, Frömmigkeit, Stärke, Erkenntnis, Rat, Einsicht und Weisheit.


Unter dem nachfolgenden Link können Sie ein eindrucksvolles Schaubild mit Erklärungen zu den einzelnen Gaben herunterladen.




Beichtgelegenheit

Die Frage nach der Beichte hat sich gestellt. Wer bei Pater Norbert beichten möchte, soll ihm bitte telefonisch Bescheid geben. 



Aktuelle Info Telefonseelsorge

Die Gemeindereferentin Frau Adler bietet ab sofort telefonische Sprechzeiten aufgrund der Corona-Krise an.


Die Telefonaktion unter dem Namen "Gesprächs-Insel-Seelsorge am Telefon" läuft an allen Wochentagen, bis auf Sonntag, zu festgelegten Zeiten sowohl vormittags als auch nachmittags. 


Bitte folgen Sie dem Link zum Info-Blatt für die Telefonseelsorge. 


Auch Pater Norbert ist telefonisch als Seelsorger unter der Nummer des Frankenberger Pfarrhauses 

06451 / 1842 erreichbar.   



Aufruf zur Hilfe im Alltagsleben

In diesen Tagen ist Hilfe im Alltagsleben für viele Menschen ein sehr wichtiges Thema, und auch wir möchten dabei Unterstützung leisten.


Wir rufen dazu auf:

- wer Hilfe (z.B. beim Einkaufen oder sonstigen notwendigen Erledigungen) braucht oder andererseits hilfsbedürftigen Menschen gerne helfen möchte, soll sich bitte im Pfarrhaus Frankenberg melden - wir kümmern uns um Ihre Anliegen bzw. Angebote !! 




Fernsehsender - katholische Messen

Als ein mögliches Ersatzangebot für Gläubige, die derzeit nicht an den Messen im Pastoralverbund teilnehmen (neben Hausgottesdiensten und Online-Gottesdiensten des Bistums - s.u.) gibt

 es auch Fernsehsender, die katholische Gottesdienste übertragen.


So kann man z.B. Messen anschauen bei:


- EWTN Katholisches TV

- K-TV Katholisches Fernsehen

- Bibel-TV


Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD und ZDF übertragen ebenfalls Gottesdienste.


Unter den folgenden Links finden Sie Infos zu  Programmübersichten mehrerer Fernsehsender für 

- Live-Übertragungen  sowie das 

- Monatsprogramm von K-TV für Juni. 



Messen aus der Region

Wenn Sie gerne Gottesdienste aus der Region sehen möchten, finden Sie 

auf www.YouTube.de unter 

"Kugelkirche Marburg " Gottesdienste mit Dechant Franz Langstein. 


Online-Gottesdienste Bistum Fulda

Auf der Homepage des Bistums Fulda finden Sie Informationen zu den Einschränkungen des kirchlichen Lebens aufgrund der Corona-Pandemie und den Hinweis auf eine Telefon-Corona-Hotline. 


Dort wird auch die Möglichkeit geboten, Online an Gottesdiensten teilzunehmen: Aus der Michaelskirche in Fulda wird montags bis freitags um 18.30 Uhr ein Gottesdienst übertragen.


Sonntags beginnt die Übertragung des Gottesdienstes immer um 10.00 Uhr. 


Bitte folgen Sie dazu dem Link.  




Besondere Termine


Für die nächste Zeit sind noch die besonderen Termine im PV abgesagt !! 


Sobald die Möglichkeit besteht, wieder Termine für Veranstaltungen festzulegen, werden Sie hier zeitnah darüber informiert. 


 





Terminvorschau


 
 
 
 
1 / 4



Aktuelle Aktionen / Aktivitäten PV




Krankenkommunion


- in Frankenberg:   

  der nächste Termin wird noch

  bekanntgegeben

  immer ab 10.00 Uhr 



- in Vöhl:    

  der nächste Termin wird noch 

  bekanntgegeben

  immer ab 10.30 Uhr





Kirchencafe

Bildunterschrift des 1. Bildes

In Frankenberg gibt es das Kirchencafe in der Regel einmal monatlich nach der Sonntagsmesse im Gemeindehaus.

Der Gemeindekaffee in Wetter ist an jeden 3. Sonntag nach dem Gottesdienst.

Auch in Burgwald folgt regelmäßig im Anschluss an die Heilige Messe der Sonntagskaffee.


Sobald das Kirchencafé wieder möglich ist, erhalten Sie hier eine aktuelle Info!

 


Kurzrückblick




Sternsingeraktion 2020


Die 3 Fotos der diesjährigen Sternsingeraktion sind in Frankenberg und Gemünden entstanden. 







Bildergalerie zu Fronleichnam in Frankenberg am 20.06.2019



Die Fotogalerie finden Sie auf 

der Seite der Frankenberger Pfarrgemeinde...





    


72-Stunden-Aktion der Katholischen Jugend am 23. Mai 2019


Zur Aktion an mehreren Einsatzorten in Frankenberg ist eine Bildergalerie entstanden. 


Die Fotos - auch mit Bischof 

Michael Gerber aus Fulda - können auf der Seite für Jugendliche angeschaut werden.....

      




Erstkommunionfeiern im PV


Von den Feiern in Vöhl und Frankenberg können Fotos auf der Seite für Kinder und Jugendliche in einer kleinen Bildergalerie angesehen werden. Sie finden die Bilder unter folgendem Link:





Unsere Pfarrkirche in Frankenberg aus der Vogelperspektive !!


Die Privatfunkredaktion des Bistums Fulda war vor Kurzem in Frankenberg und hat einen Drohnenfilm über die „Maria Himmelfahrt“-Kirche gedreht. 


Das kleine Video mit eindrucksvollen Luftaufnahmen der Kirche wurde bei Facebook und YouTube veröffentlicht. 


Bei YouTube sind alle Videos des Bistums Fulda unter dem Oberbegriff "Bistum Fulda von oben" anzuschauen.


Die Links hierzu sind:







Projekt "Aktive Pfarrgemeinde" in Frankenberg


Der Pfarrgemeinderat FKB hat beschlossen, dieses Projekt ins Leben zu rufen. Das Ziel ist, Gemeindemitglieder für eine ehrenamtliche Mitarbeit bei den vielfältigen Aufgaben in der Pfarrgemeinde zu gewinnen. Dabei können und sollen persönliche Interessen und Stärken besonders berücksichtigt werden. 



Nähere Informationen zum Projekt finden Sie im zweiseitigen Fragebogen zur Aufnahme von persönlichen Interessen und der Bereitschaft zur Mitarbeit.


Den Fragebogen können Sie unter folgenden Links finden ....